top of page
Karte

Ein nachhaltiges Programm

Die Tätigkeit unseres Vereins wird durch das jährliche Programm der regelmässigen Aktivitäten konkretisiert. Es umfasst den monatlichen Stammtisch, den Literaturabend, den Weiterbildungstag sowie die Arbeitsgruppen und last but not least die Gewerkschaftsvertretung der HSK-Lehrkräfte.

Der Stammtisch

Mit dem Zweck eine stärkere Unterstützung für die HSK-Lehrpersonen in unserer Stadt zu gewährleisten, bietet der HSK-LVZH jeden ersten Freitag des Monats von 10:00 bis 11:30 Uhr eine Zusammenkunft im «Stammtisch-Format» an.

 

Der Stammtisch ist das Instrument der demokratischen Geselligkeit unseres Vereins schlechthin, weil er eine sehr gute Gelegenheit bietet, uns einfach und unkompliziert kennenzulernen oder wiederzusehen sowie unsere HSK-Perspektive zu erweitern, während wir gemütlich zusammensitzen und uns austauschen.

 

Alle Interessierten kommen freiwillig zum Stammtisch, um über die unterschiedlichsten Themen zu sprechen, die sie beschäftigen, aber auch um Lösungen für Probleme von allgemeinem Interesse zu suchen.

 

Die Teilnahme am «Stammtisch» ist immer sehr informativ, kostenlos und unverbindlich.

Bis jetzt beherbergt das Volksschulamt, Interkulturelle Pädagogik, unseren Stammtisch an der Walchestrasse 21, 8090 Zürich. Sie sind herzlich dazu eingeladen.

Der Literaturabend

Die Veranstaltung des Literaturabends dient auch der Annäherung und kulturellen Bereicherung der Mitglieder unseres Vereins. Sie richtet die Aufmerksamkeit auf echte Ausdrucksformen der Gastkultur(en) und bietet ihnen eine gute Möglichkeit zur Projektion. Gleichzeitig leistet sie den Vereinsmitgliedern ein erstklassiges Kulturerlebnis aus der Hand unserer eigenen Experten.

 

Der Literaturabend findet einmal pro Jahr im Frühling in Zusammenarbeit mit der Pestalozzi-Bibliothek Zürich statt und ist für unsere Mitglieder ebenfalls kostenlos.

Der Weiterbildungstag

Der Weiterbildungstag findet einmal pro Jahr im Herbst statt und hat vor allem das Ziel, den Lehrkräften der HSK-Trägerschaften die Möglichkeit zu bieten, ihre fachlichen Kompetenzen zu den aktuellen und relevantesten Themen auf den neuesten Stand zu bringen.

Die Arbeitsgruppen: Handlungsbedarf im Bereich HSK

Wenn bei unserer Arbeit alles gut läuft, sind wir nicht nur besser, wir sind auch glücklicher und steigern die Zufriedenheit derer, die mit uns zu tun haben. Deshalb ist es eine unserer Hauptaufgaben als Verein, aus Fehlern zu lernen und Vorschläge zur Verbesserung des Gesamtsystems zum Wohle aller zu machen.

 

Dazu integrieren wir interne Arbeitsgruppen oder schließen uns als Verein heterogenen Gruppen an, deren Aufgabe es ist, Wege zur Verbesserung des HSK-Systems auszuloten.

Gewerkschaftsvertretung der HSK-Lehrkräfte

Kurzum, unser Verein bietet seinen Mitgliedern eine Plattform der Vernetzung und des ständigen Austauschs, die nicht nur auf die Unterstützung und Förderung des hochwertigen HSK-Unterrichts, sondern auch auf das persönliche Wohlbefinden seiner Mitglieder ausgerichtet ist.

 

Die regelmässige Durchführung der oben beschriebenen Aktivitäten ist für die Erreichung dieser Zwecke sehr wichtig. Entscheidend ist aber zweifellos der ständige Kontakt mit der zuständigen Behörde sowie den Akteuren der HSK-Kooperationsgefässe. Für erfolgreiche Ergebnisse ist es unabdingbar, uns in allen Phasen unseres Vereinslebens mit höchster Professionalität zu verhalten. Nur so können wir auch weiterhin engagierte und verlässliche Gesprächspartner bleiben.

 

Wünschen Sie eine noch direktere Beteiligung an den Entscheidungen über die Anliegen und das Schicksal unseres HSK-LVZH? Werden Sie noch heute Mitglied und gestalten Sie mit uns unsere gemeinsame HSK-Zukunft!

bottom of page